Pure Präsenz

Richard Rohr

Mit diesem Buch legt der Bestsellerautor Richard Rohr die Quintessenz seiner jahrzehntelangen Praxis und Lehre christlicher Spiritualität vor. Das Wesen aller wahrhaften Religion und Spiritualität besteht weder in Bekenntnissen zu irgendwelchen Lehraussagen noch im Befolgen bestimmter Moralvorschriften. Nicht das Anhäufen von Informationen führt zu echter Erkenntnis, sondern eine neue Sichtweise: Im Zustand des Einsseins, im Hier und Jetzt, im reinen Dasein sind das Wahre und das Falsche, das Gute und das Böse, Gott und Mensch nicht länger absolute Gegensätze. Indem wir das dualistische Denken überwinden und lernen, auch mit Paradoxien zu leben, können wir die starren Grenzen auflösen, die immer wieder zu Fundamentalismus und Gewalt führen. Um dauerhaft Glück und Frieden für uns und unsere Mitmenschen zu erreichen, müssen wir sehen lernen wie die Mystiker aller großen Religionen, die zu allen Zeiten wussten: Alles ist eins, das Leben ist pure Präsenz.

claudius
224 Seiten, Paperback, 12 x 19,7 cm
6. Auflage Oktober 2013
ISBN 978-3-532-62413-5


Pure Präsenz‘ gleicht einer frischen Brise. Richard Rohr lädt uns alle ein, zur Ruhe zu kommen und Gott zu finden oder uns von ihm finden zu lassen – an Orten, an die wir niemals gedacht hätten.“

Jim Wallis, Autor des New York Times-Bestsellers „The Great Awakening“ und spiritueller Berater von Hillary Clinton

Ein inspirierendes Buch!

Dr. Norbert Copray in Publik-Forum

Selbst bibelfeste Christen werden aus dem Staunen nicht herauskommen, wenn sie offen und innerlich für neue Erkenntnisse bereit (das ist allerdings eine notwendige Voraussetzung für das Verstehen des Buches!), lesen, wie Richard Rohr, die biblische Botschaft interpretiert. (...) Wie auch immer: wenn Sie so bleiben wollen, wie Sie sind, wenn Sie genau wissen, was richtig und was falsch ist, und auch dabei bleiben wollen, kaufen Sie dieses wunderbare Buch nicht. Allen anderen sei gesagt: bleiben Sie geduldig. Bücher wie das vorliegende wollen immer wieder gelesen, erarbeitet, erlitten und mit dem Herzen begriffen werden.

Winfried Stanzick auf www.bookreporter.de

Mit Pure Präsenz verfolgt Richard Rohr ein grundlegendes Anliegen: das dualistische Denken der abendländischen Kultur sollte durch ein kontemplatives mystisches Denken ersetzt werden. Karl Rahners Worte sind dafür programmatisch: „der Christ der Zukunft wird ein Mystiker sein – oder er wird nicht mehr sein“. Pure Präsenz ist ein anspruchsvolles und inhaltlich wertvolles Buch für mutige und intelligente Christen, die mithelfen wollen, Rahners Vision eines neuen mystischen Christentums in die Tat umzusetzen.

Nicola Achermann auf www.buch-auslese.de